Springe zum Inhalt

Celia ist meine Malachite Dame!

Sie kam letztes Jahr im Zuge der Kreation des Kartendecks.

Tja, was will sie mir zeigen? Was soll ich von Malachit lernen? Gute Frage. Wir werden es mal gemeinsam herausfinden, Du liebe/r Leser/in und ich und natürlich Celia.

Folgendes ist von Celia übermittelt:

Ich stehe in Deinem Kartendeck für die Gemeinsamkeit. Aber ich bin mehr! Ich bin für Balance, für fließende Balance, für eine Gemeinschaft die in Balance ist. Ich bin Dein Anker um wieder in die Balance zu kommen.

Was ist Balance? Es ist der Ausdruck des in sich ruhenden, des in sich zentriert seins. Des ursprünglichen Seins. Ein Ausdruck Deiner Selbst im hier und jetzt. Deines höheren Selbst im hier und jetzt!

Genieße alle Aspekte des Seins, des höheren Seins und bleib in Balance mit Seele, Körper, Persönlichkeit. Bleibe in Verbindung mit Deiner Seele. Immer! Genieße wie Deine Seele Dich führt und Dich schwingen lässt.

Danke für Dein Sein!

Die Gemeinschaft in Balance!

Ja, darum geht es auf jeden Fall. Wir geraten immer wieder in die Situation in der Gemeinschaft aus der Balance zu fallen. Doch wir haben die Macht in uns, dieses zu ändern, unser Energiefeld darauf auszurichten die Balance wieder herzustellen.

Hast Du mal beobachtet wie viele verschiedene Gruppen auf ein Thema Einfluss haben möchten? Ob nun polititsch oder sozial. Oder wie innerhalb einer Gruppe verschiedene Meinungen entstehen und jede/r für sich denkt es am Besten zu wissen und dabei das große Bild aus dem Auge verliert? Wie oft wird gekämpft darum eine Meinung zu haben die in unseren Augen "richtig" ist?

Das ist so ermüdend.

Warum machen wir das eigentlich?

Wir wollen uns erfahren! Wir wollen wissen wie es sich anfühlt in einer bestimmten Situation zu sein, die Reflektion zu spüren und dann uns daraus zu entwickeln. Ja, das ist anstrengend. Aber es ist auch nötig dieses zu tun, denn das ist das Ziel unserer Reise.

Die Lösung?

Immer wenn es Dir zu anstrengend erscheint oder etwas in Dir triggert, Dich aus der Balance geraten lässt dann tue folgendes:

Gehe in Dich, erschaffe Dir ein paar Minuten Ruhe, nimm Dir gerne einen Kristall zur Hand (ich nehme dann meine Celia) und schließe die Augen. Atme bewusst ein und aus und erforsche was mir Dir geschehen ist. Was hat Dich genau getriggert und wie hat es sich für Dich angefühlt? Respektlos, ungeliebt, kontrollierend? Oder etwas anderes? Fühle genau in Dich hinein. Danach frage Dich ob Du Dich selbst Respektlos behandelst, oder ob Du Dich liebst oder vielleicht versuchst Du alles zu kontrollieren? Bist Du in der Balance?

Nun hast Du gespürt, da ist etwas was Dich aus der Balance bringt. Aber Du weißt jetzt auch, dass es etwas ist was Du selbst erschaffen hast. Du hast es Dir kreiiert um die Erfahrung auf Seelenebene zu machen. Jetzt ist es an der Zeit diese Erfahrung zu lösen. Atme wieder tief durch, bedanke Dich bei dem Gefühl und erlaube Deinem Energiefeld sich anzupassen.

Noch Fragen hierzu? Oder Du bist noch nicht sicher ob Du es richtig erkannt hast? Dann buche gerne einen Termin mit mir für ein 15 minütiges Body-Mind-Spirit Mini Coaching. Entweder via Facebook oder Du schickst mir eine Nachricht per email.

Fragen oder Anregungen, gerne erstelle einen Kommentar oder sende mir eine Anfrage über das Kontaktformular.

Alles Liebe wünschen

Kerstin Ajasha und die Kristallschädel

Mehr von den Kristallschädeln folgt in Kürze
Trage Dich ein!
Erhalte die neuesten Infos vom Blog (1x wöchentlich)
Stay Updated
Du kannst Dich jederzeit austragen. Deine Daten sind sicher
close-link

Sharing is Awesome, Do It!

Teile diesen Beitrag und lasse Deine Freunde daran teilhaben
close-link
%d Bloggern gefällt das: