fbpx Springe zum Inhalt

Resonanz oder was ich lernen möchte

Dieses Thema umfasst ein großes Spektrum, es geht um Resonanz, unsere Lernaufgaben und das Spiegelgesetz. Jedes ein Stück für sich und doch gemeinsam zu betrachten.

Lernaufgaben

Sind die Aufgaben die ich mir als Seele für diese Inkarnation gewählt habe. Dazu habe ich mir bevor ich in diese Inkarnation geboren wurde einen genauen Plan gemacht, sozusagen meinen Seelenplan.

Um die Erfahrungen zu machen die ich machen möchte. Z.B. zu lernen mit selbst mehr wertzuschätzen, die Selbstliebe zu erlernen, Karma auflösen, mit Kristallschädeln zu arbeiten, andere vielzählige Emotionen zu erleben, insbesondere Trauer, Freude, Angst und Wut.

Um dies zu erreichen habe ich mir genau ausgesucht zu welcher Minute an welchem Tag ich in welche Familie geboren werden möchte.

Und all die anderen Seelen die eine Rolle in meinem Leben spielen bzw. noch spielen werden wissen auf Seelenebene genau dass das so richtig ist.

Und dann steigen wir in die Dualität hinab. Die allumfassende Liebe der Seelenfamilie ist nicht mehr spürbar.

Wir werden geboren und entwickeln uns. Zum Teil durch unsere Vorbilder aka Eltern (weil wir uns diese ausgesucht haben um etwas zu erlernen), zum Teil durch Freunde, Lehrer, Bekannte, Familienmitglieder (auch hier: wir haben uns diese Seelen in unser Leben geholt)

Resonanz

Manches Mal verzweifeln wir weil wir auf Menschen treffen die bei uns bestimmte Knöpfe drücken und uns dazu zwingen uns mit einem Thema zu beschäftigen. Obwohl wir es vielleicht nicht möchten.

Dann werden wir wütend oder traurig oder aggressiv. Verstehen nicht, warum immer wieder solche Menschen in unser Leben kommen. Menschen die uns manipulieren wollen, die uns beeinflussen wollen dass es ihnen gefällt wie wir sind, die uns zu Perfektionismus zwingen wollen obwohl uns dies nicht liegt u.v.m.

Die Reaktionen die diese Menschen in uns auslösen sollten wir auf jeden Fall ernst nehmen. Denn sie zeigen uns dass dort ein Lernthema ist. Ein Thema dass von uns angeschaut und aufgelöst werden soll.

Achtung: das gilt nur wenn uns diese Personen tatsächlich triggern! Also wir wirklich in tiefe Emotionen einsteigen und Unverständnis in uns ausgelöst wird. Haben wir unser Lernthema bereits abgeschlossen sehen wir was dort im außen geschieht (z.B. Menschen die manipuliert werden) aber es berührt uns nicht mehr.

Verstehen was geschieht

Nehmen wir nun einmal an dass es eine Situation gibt in der Du das Gefühl hast Menschen manipulieren dich. Das Spiegelgesetz würde im ersten Ansatz sagen dass Du zu den Menschen gehörst die andere manipulieren. Doch es geht noch weiter und es ist mir wichtig dass Du verstehst dass das Spiegelgesetz mehr als nur an der Oberfläche kratzt.

Hier ein paar Fragen die Du Dir stellen kannst wenn Du z.B. das Gefühl hast dass Du manipuliert werden sollst:

  • manipuliere ich andere?
  • lasse ich mich immer wieder manipulieren, was löst das bei mir aus? (Wut,Verzweiflung, Ohnmacht, Hilflosigkeit, perfekt sein wollen)
  • Was könnte die Ursache dafür sein (in diesem Leben, aus einem früheren Leben)?
  • Was kann ich tun um aus dieser Situation zu lernen (denn mein Gegenüber, mein Trigger-Mensch soll mir ja helfen zu verstehen)? z.B. darf ich lernen dass ich die Macht über mein Leben habe und niemand sonst? Dass ich unperfekt sein darf?

Und nur dann wenn ich es in aller Tiefe mit allen Emotionen verstanden habe darf ich das Thema lösen.

Aber der Mensch ist immer noch in meinem Leben! Was nun!

Wenn Du die Aufgabe gemeistert hast dann kannst Du damit ganz liebevoll umgeben. Mache z.B. ein Vergebungsritual für die Person die Dich getriggert hat, deinen Knopf bis zum Anschlag gedrückt hat. Sei dankbar dass diese Person in Dein Leben gekommen ist und Dir geholfen hat dieses Thema zu lösen.

Und dann vergib Dir selbst dass Du diese Person in Dein Leben geholt und somit diese Situation die Dich so wütend und aggressiv hat werden lassen erst hat entstehen können.

Dazu eignet sich hervoragend das Hawaiianische Vergebungsritual Ho'oponopono

Das Thema Resonanz und Spiegelgesetzt ist hier fast schon oberflächlich beschrieben. Wenn Du an einer Schwelle stehst und Hilfe zu dem Thema benötigst dann buche ein Coaching bei mir damit wir das Thema tief auflösen können.

Wenn Du noch Fragen und Anmerkungen hast freue ich mich über einen Kommentar oder eine Nachricht über das Kontaktformular.

Alles Liebe

Kerstin Ajasha und die Kristallschädel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: