Springe zum Inhalt

Licht und Schatten

Licht und Schatten

Immer wieder erlebe ich es dass es Menschen gibt die Angst davor haben wenn ein Mensch „Schatten“ um sich hat.

Was sind Schatten und warum sind sie da?

Schatten sind dazu da uns darauf hinzuweisen was wir lernen möchten. Sie wirken in unserem Energiefeld und ziehen Menschen an die uns auf diese Schatten hinweisen. Die daraus resultierende Arbeit an uns selbst wird auch als Schattenarbeit verstanden.

Wer sich mit dem Licht in sich beschäftigt wird schnell merken dass die Schatten sich schneller (auf-) lösen wenn wir sie mit Licht und Liebe behandeln.

Im Grunde sind die Schatten Dinge die wir in diesem Leben lernen wollen. Manche bezeichnen dieses Lernen auch als Karma. Das wir aus verschiedenen Inkarnationen etwas mitgebracht haben was nun gelöst werden darf/möchte. In unserem Energiefeld oder sogar in diesem Fall in unserem Aura Mantel den wir von Inkarnation zu Inkarnation mitnehmen sind diese Schatten bzw. karmischen Vorgänge gespeichert.

Einige davon lassen sich „einfach“ durch anschauen lösen. Das merken wir ggf. noch nicht einmal. Wenn wir also nun jemanden treffen der uns z.B. komisch vorkommt und wir mit Liebe darauf reagieren kann sich schon etwas gelöst haben. Das ist uns ggf. noch nicht einmal bewusst.

Und dann gibt es die „größeren“ Schatten, die Dinge die wir immer wieder erleben. Immer wieder Menschen in unser Leben ziehen die uns dieses zeigen. Z.B. Narzisstische Persönlichkeiten oder Misshandlungen die immer wieder vorkommen. Nun gilt es zu sehen welchen der Schatten wir abarbeiten möchten.

Als Schamanin ist mir bewusst dass es ein Prozess ist, gerne helfe ich hierbei auch durch den Prozess zu gehen.

[amazon_link asins='1484030761,B07B53KQDW,3896600672,3955130851,B07B16NSR7,3946205003,B00PV5ON8Y,3864903920' template='ProductCarousel' store='846981-21' marketplace='DE' link_id='f659822c-7c7c-11e8-83ac-5778310cfd1c']

Als Kristallschädelhüterin bin ich dankbar dass es die Unterstützung meiner Kristallschädelfamilie gibt um meinen Kunden und auch mir zu helfen diese Schatten zu lösen.

Das geschieht durch Arbeit an der Aura, Chakrabalancing oder Coaching Sitzungen.

Um nun auf das Licht einzugehen: Das Licht ist die Liebe mit der wir uns durch unsere Inkarnation / unser Leben bewegen. Diese Liebe ist mehr oder weniger stark ausgeprägt. Und zwar deswegen weil wir gerne auch mal beurteilen, bewerten, abwerten oder auch sagen: Dieser Mensch hat Schatten, die möchte ich nicht in meinem Feld haben.

Ja, es stimmt, dieser Mensch hat Schatten. Doch wenn ich sie sehe, dann sind es auch meine Schatten an denen ich arbeiten darf. Wenn sie mich nicht belästigen sprich keinerlei Reaktion bei mir auslösen dann sind es auch keine Themen an denen ich arbeiten kann.

Man könnte auch sagen: Schatten sind die Themen an denen ich arbeiten darf und muss, Licht ist die Liebe mit der ich diese Themen bearbeite bzw. die ich mir gebe um diese Themen bearbeiten zu dürfen.

Und noch eines: Der Schatten ist niemals stärker als das Licht! Somit ist das Thema niemals stärker als die Liebe!

Fragen oder Anregungen, gerne erstelle einen Kommentar oder sende mir eine Anfrage über das Kontaktformular.

Alles Liebe wünschen

Kerstin Ajasha und die Kristallschädel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mehr von den Kristallschädeln folgt in Kürze
Trage Dich ein!
Erhalte die neuesten Infos vom Blog (1x wöchentlich)
Stay Updated
Du kannst Dich jederzeit austragen. Deine Daten sind sicher
close-link

Sharing is Awesome, Do It!

Teile diesen Beitrag und lasse Deine Freunde daran teilhaben
close-link
%d Bloggern gefällt das: