Springe zum Inhalt

Jesparian

Jesparian ist ein Lodolith. Er hat diverse Einschlüsse vorwiegend in dunkel auf der rechten Seite sowie viel rötliches auf der linken Seite. Man könnte fast sagen er hat die Balance zwischen hell und dunkel.

Die Anregung nach einem Lodolith Kristallschädel zu suchen kam über die Anregung welche Wirkung ein Lodolith hat: Verarbeitung von karmischen Erfahrungen, insbesondere der bisher unverarbeiteten. Rückverbindung dazu und dann noch für Schamanen / Heiler geeignet.  Wie ihr sicher schon gelesen habt sind Kristalle bzw. das Wissen um Kristalle für mich nur nebensächlich. Ich bin mehr mit dem Schädel und der Nachricht die diese/r mitbringt. Ob nun für mich oder für meine Kunden, denn ich arbeite gerne mit den verschiedenen Eigenschaften meiner Schädel. Die diese mir übrigens bei der Entwicklung des Kartendecks sehr nahe gebracht haben. Wenn ihr also näheres über den Lodolith lesen möchtet schaut Euch bei sunday-natural-chrystals.com um. Dort ist es sehr schön beschrieben.

Dankenswerterweise ist Jesparian zusammen mit Shenaya angekommen. Die beiden ergänzen sich sehr gut. Das was Jesparian aufwirbelt hilft Shenaya liebevoll zu verwandeln. Wobei Jesparian ebenfalls sehr lieb ist. Jedoch die Wirkung von ihm ist mehr zu erkennen und zu befreien und das kann halt schon etwas schmerzhaft werden. Während ich mich im Burnout befunden habe war er Teil der Heilungsgruppe (Cosima (Selbstliebe), Lobos (Vertrauen stärken und Emotionen lösen), Shenaya (Liebe geben und Träume stärken), Jesparian (Loslassen, Karma lösen, Traumata auflösen)

Derzeit ist er zusammen mit anderen Schädeln am wirken. Mal mit Shenaya, mal mit Arabella und Anthony.  Da ich mich weiterentwickeln möchte und gleichzeitig an meinem Selbstwert arbeite ist er sehr intensiv am wirken. Tag und Nacht ist er um mich herum. Sogar mit zum Fernsehen kommt er, nicht immer alleine, manchmal sorgt er dafür dass Shenaya dabei ist. Im Moment kann ich nicht erkennen woran er genau arbeitet, die Träume nachts sind zu wild. Das einzige was ich spüre ist dass er es sehr liebevoll machen möchte. Vermutlich brauche ich es auch nicht zu wissen, denn Vergangenheit ist Vergangenheit, richtig? Also lasse ich ihn wirken und schaue was passiert.

Kurz nachdem Jesparian hier eingezogen ist bin ich zu einer Freundin gefahren die alle meine Neuzugänge kennenlernt, zumindest solange ich noch in den USA bin. Sie hat diese Karmaauflösende Verbindung sofort wahrgenommen und er durfte bei ihr ein Kindheitstrauma lösen dass ihr nicht mehr bewusst war, jedoch einiges in ihrem Leben beeinflusst hat. Das war sehr schön zu sehen. Sind wir doch alle mit Karma auf diese Welt gekommen.

Jesparian ist nicht im Kartenset enthalten. Er ist gekommen als ich bereits alle Karten fertig hatte. Jedoch gehört er zu meinen derzeit vier Hauptschädeln.

Fragen oder Anregungen, gerne erstelle einen Kommentar oder sende mir eine Anfrage über das Kontaktformular.

Alles Liebe wünschen

Kerstin Ajasha und die Kristallschädel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mehr von den Kristallschädeln folgt in Kürze
Trage Dich ein!
Erhalte die neuesten Infos vom Blog (1x wöchentlich)
Stay Updated
Du kannst Dich jederzeit austragen. Deine Daten sind sicher
close-link

Sharing is Awesome, Do It!

Teile diesen Beitrag und lasse Deine Freunde daran teilhaben
close-link
%d Bloggern gefällt das: