Springe zum Inhalt

Interpretation der Karte LASSE DEINE EMOTIONEN FLIESSEN

Ein generelle Übersicht wie das Kartendeck genutzt werden kann findest Du in dem Blogbeitrag Wie ist das Kartendeck der Kristallschädel zu nutzen?In neuem Fenster öffnen

In diesem Beitrag gehe ich auf die Karte LASSE DEINE EMOTIONEN FLIESSEN ein:

Folgende Informationen findest Du auf der Karte:

9. LASSE DEINE EMOTIONEN FLIESSEN NepturianDies ist das "generelle" Thema der Karte mit dem Namen des Kristallschädels
Emotionen dürfen erkannt werden und gelebt werden, lasse es geschehen und fühle wie sie deinen Körper durchflutenNachricht des Schädels
Wie nimmst Du Emotionen wahr? Was fühlst Du, was darf gehen? Wo in Deinem Körper fühlst Du die Emotion? Atme die göttliche Energie ein und lasse Deine EMotionen beim Ausatmen mitfließen.Fragen die die Richtung vorgeben in der Du schauen kannst warum diese Karte für Dich gerade wichtig ist
Orgonite .....Hauptmerkmal des Kristalles
Die Kraft des Wassers wirkt für DichDeine Affirmation die Du für Dich nutzen kannst wie Du magst

Gefühle werden häufig mit Glaubenssätzen belegt.

Was ist der Unterschied zwischen Emotionen und Gefühlen?

Ein Gefühl wird immer von Dir erschaffen. Gefühle sind schöpferische Aktionen. Wenn Du ein Gefühl erlebst, hast Du es erzeugt. In Dir.

Eine Emotion ist immer eine Reaktion aufgrund von Wahrnehmung und Gedanken und wird reflexartig ausgelöst.

Emotionen verbrauchen Energie, Gefühle produzieren Energie.

Nepturian sagt dazu:

Wenn Du Dich einer Emotion hingibst, dann gibst Du Dich in Wirklichkeit einer Reaktion Deines Körpers hin. Du erzeugst evtl. einen Widerstand weil Du mit der erhaltenen Information nicht einverstanden bist. Widerstand wiederum verbraucht Energie.

Etwas zu fühlen, ein Gefühl zu erzeugen, würde in diesem Beispiel sein, dass Du ein Unwohlsein in Deinem Körper wahrnimmst. Dieses Unwohlsein ist deine Kreation.

Daher bitte ich Dich, Deine Emotionen wahrzunehmen, sie auch zu leben. Jedoch nur so lange wie sie Dich in Deinem Alltag nicht beeinträchtigen.

Lasse sie dann gehen, wenn sie ausgedient haben. Wenn Du sie nicht mehr benötigst weil Du jetzt diese eine Erfahrung gemacht hast.

Emotionen wirst Du auch von anderen Menschen wahrnehmen, insbesondere wenn Du empathisch veranlagt bist. Es wird dann in unserem Beispiel ein Widerstand vom anderen ausgestrahlt, den Du dann in Deinem System wahrnimmst.

Deine Aufgabe ist zu unterscheiden zwischen Deiner Emotion und der Emotion, die von deinem Gegenüber ausgestrahlt wurde. Emotionen von anderen dürfen Dein System passieren, aber nicht bleiben.

Denn Du weißt jetzt, Emotionen verbrauchen Energie.

Copyright Kerstin Ajasha Overath

Fazit: Nehme Emotionen wahr, lasse sie geschehen. Ist es Deine Emotion schaue nach dem dazugehörigen Gefühl. Und dann entlasse diese Emotion wieder aus Deinem System.

Fragen oder Anregungen, gerne erstelle einen Kommentar oder sende mir eine Anfrage über das Kontaktformular.

Alles Liebe wünschen

Kerstin Ajasha und die Kristallschädel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mein Geschenk für Dich!
Gratis Seelenreise – Kurs!

Was ist alles enthalten?

Ja, ich möchte den Seelenreise Kurs