fbpx Springe zum Inhalt

Hilfe aus der geistigen Welt

Von so vielen Wesen während unserer Inkarnation begleitet und unterstützt

Die Geistige Welt ist meiner Meinung nach ein sehr großer Pool an Wesen die uns unterstützen während unserer Inkarnation. Wesen die uns helfen, diese Inkarnation so zu leben wie wir es geplant haben bzw. uns immer wieder zurück auf den ursprünglich geplanten Weg schicken.

Unsere Helfer aus der geistigen Welt können u.a. sein:

Geistführer:

zuständig für unsere Inkarnationsplanung. Z.B. ob wir diese Inkarnation so planen können, ob der Weg den wir uns ausgesucht haben evtl. nicht zum gewünschten Ergebnis führt, wer hier auf Erden mitwirkt um die Erfahrungen zu machen, die wir machen möchten.

Der Geistführer darf jedoch nicht immer und ungefragt eingreifen, es wird immer zwischen der Seele und dem Geistführer abgestimmt. Der Geistführer kann Vorschläge machen, Ideen einbringen. Oder aber, wenn wir überhaupt nicht angebunden sind an die Geistige Welt, dafür sorgen, dass uns Menschen oder Bücher erreichen, die uns helfen den verabredeten Plan wieder zu erkennen bzw. weiterzugehen.

Wobei der Plan nicht in Stein gemeißelt ist, es kann hierbei immer Veränderung geben.

Schutzengel:

Der einzige Engel der ungefragt eingegreifen darf wenn unser Leben gefährdet ist. Ich erinnere mich noch gut an meinen Motorradunfall wo ich das Gefühl hatte, dass ich vom Motorrad „runtergezogen“ wurde nachdem ich die Balance verloren hatte. Erst viel später habe ich realisiert, dass ich einen fetten Baum sowie einige Leitpfosten knapp verfehlt hatte.

Erzengel / Engel

Es gibt sehr viele Erzengel, die bekanntesten sind Erzengel Michael, Erzengel Gabriel, Erzengel Raphael, Erzengel Jophiel, Erzengel Ariel, Erzengel Haniel, Erzengel Zadkiel, Erzengel Uriel und natürlich Erzengel Metatron.

Häufig bitte ich Erzengel Michael um Reinigung meines Systems, das befreien von negativen Energien und auffüllen von positiven Energien bzw. göttlichem Licht.

Erzengel Raphael bitte ich gerne um Heilung, Erzengel Gabriel um die Hinweise wenn ich mal wieder etwas suche oder mich zum Ausdruck bringen möchte. Erzengel Ariel wirkt im Erdheilungsbereich.

Erzengel Metatron is noch eine „Stufe“ höher, er ist der König der Engel und Hüter des goldenen Lichts. Zudem kennt er den Weg und Lebensplan aller Seelen. Wenn also mal der Lebensplan nicht mehr so klar ist, dann rufe Erzengel Metatron an.

Viele Engel aus den verschiedenen himmlischen Bereichen sind um uns herum um als Bote Unterstützung zu geben. Wir können mit ihnen sprechen, um Hilfe bitten.

Dazu bedarf es nur der klaren Intention. Nimm Dir also die Zeit um herauszufinden, was Du genau benötigst. Z.B. wünscht Du Dir einen Parkplatz vor der Tür. Das formulierst Du in etwa so: Liebe Engel, bitte besorgt mir einen Parkplatz vor der Tür von …………..… (Ort zum selbst einfügen), zum höchsten Wohle aller.

Wie Monika in unserem Spirit Talk in der Gruppe bemerkt hat, der Parkplatz vor der Tür wurde ihr nicht freigehalten, sie durfte bei Schnee noch 10 Minuten gehen. Da sie aber aus einem sehr hochschwingenden Kristallschädelseminar nach Hause fahren wollte, war es gut dass die Luft so gereinigt wurde (durch den Schneefall) und sie sich erden konnte durch den 10 Minuten Weg zum Auto.

Hier haben die Engel zu ihrem Wohle entschieden, was sich im Nachhinein als sehr gut für Monika herausgestellt hat.

Verstorbene Seelen

Auch verstorbene Seelen können uns als Hilfe zur Seite stehen. Bei meiner Freundin ist es die Oma, die sie immer wieder begleitet und ihr Zeichen schickt. Bei mir ist es meine Mutter, die mir zur Seite steht wenn ich Fragen habe.

Als ich eine Situation hatte in der ich nicht weiter wusste, habe ich z.B. meine Mutter gebeten mir zu helfen. Mir zu sagen wie es weitergehen kann. Kurze Zeit später habe ich am helllichten Tag ein Reh gesehen, es hat ganz still da gestanden und mich angeschaut. Beim Nachschauen, was das Krafttier Reh bedeutet kam heraus: Geh mit Grazie/Eleganz mit dieser Situation um.

Kurze Zeit später ist die Situation trotzdem eskaliert. Daraufhin habe ich wieder einen Spaziergang gemacht, diesmal völlig aufgelöst und weinend. Wieder habe ich meine Mutter um Hilfe gebeten und sie hat mir 5 Rehe gesandt, die plötzlich von rechts nach links über die Straße liefen. Mit dem Hinweis in meinem Kopf: „Geh mit der Herde“.

Seelenfamilie

Die Seelenfamilie ist wunderbar in dem Buch "Die Seelenfamlie"  von Varda Hasselmann (#werbung #unbezahlt) erklärt. Auch wie wir uns gegenseitig unterstützen. Ein Teil von unserer Seelenfamilie ist hier auf Erden inkarniert, ein anderer Teil im Zwischenraum und ein dritter Teil ist nicht inkarniert. Jede Seele hat ihre Aufgabe innerhalb der Seelenfamilie.

Du kannst Deine Seelenfamilie anrufen wenn Du Unterstützung benötigst. Ich mache es meist, wenn ich mich sehr alleine fühle, wenn ich mal eine liebevolle Umarmung der geistigen Welt benötige. Insbesondere wenn ich mich gerade von der Erdenwelt unverstanden fühle.

Aufgestiegene Meister

Mein Geistführer ist Merlin, daher habe ich zu ihm eine sehr starke Bindung. Gemeinsam lehren wir die LMPT, ein wundervolles Tool zur Transformation. Und wenn ich Fragen habe kann ich mich immer gerne an ihn wenden.

In anderen Situationen kann es passieren, dass sich die Aufgestiegenen Meister zu Wort melden. Evtl. während eines Channelings oder wenn wir an einem bestimmten Ort sind. Denn die Meister sind zugleich auch Hüter eines örtlichen Bereiches auf der Welt.

Es gibt neben Merlin noch viele andere aufgestiegene Meister. Hier ein paar Namen:

  • Lady Nada
  • Germain
  • Serapis Bey
  • Sanat Kumara
  • Djwal Khul
  • Kuthumi
  • Kwan Yin
  • Hilarion

Ein besonderes Merkmal der aufgestiegenen Meister ist, dass sie auf Erden inkarniert waren. Sie haben diese Erfahrungen gemacht um uns noch besser beraten und unterstützen zu können.

Die Aufgabe der aufgestiegenen Meister ist, uns als Lehrer zu dienen. Uns verschiedene Perspektiven aufzuzeigen.

Zeichen beachten:

Ein wichtiger Hinweis: Wenn Du über ein Zeichen nachdenken musst, es noch ausgiebig recherchieren musst, dann ist es kein Zeichen.

Vertraue da Deiner Intuition, Du wirst genau wissen, dass es sich um ein Zeichen handelt.

Zeichen können sein:

  • Mehrfaches auftauchen von gleichen Zahlen, Federn
  • Farbige Lichter oder Orbs.
  • Du erhältst mehrfach einen Impuls ein bestimmtes Buch zu suchen
  • Beim Zappen im Fernsehen landest Du bei einer bestimmten Dokumentation oder einem bestimmten Film
  • Musik die in deinem Kopf ertönt oder du hörst im Radio einen Titel der Dich an etwas erinnert
  • Düfte z.B. Oma die gerne gebacken hat und Du riechst Kekse, ein Verstorbener der viel geraucht hat und immer wenn Du eine bestimmte Schranktür öffnest riecht es dort nach Rauch
  • Tiere die vermehrt auftauchen, z.B. habe ich häufig viele Libellen in meinem Garten.

In der Begegnung mit der geistigen Welt ist es ganz wichtig, dass wir vertrauen. Lernen, uns etwas zu erbitten ohne zu fordern und ohne zu erwarten. Sobald wir erwarten, dass unsere Bitte innerhalb von wenigen Minuten, Stunden oder Tagen von der geistigen Welt umgesetzt wird, bauen wir eine Blockade im Energiefeld auf. Wir warten praktisch darauf, dass wir eine Antwort erhalten und sind nicht mehr offen für das was uns von der geistigen Welt gesandt wird.

In meinen Coachings öffne ich Dir den Kontakt zu Deiner Seele, denn dieser innige Kontakt spielt ebenfalls eine Rolle in Deiner Verbindung zur geistigen Welt.

Melde Dich zu einem Klarheitsgespräch bei mir.

Herzlichst

Kerstin Ajasha und die Kristallschädel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: