fbpx Springe zum Inhalt

Übergriffig - Bedeutung und Lösung

Gerne erleben wir es, dass wir darauf hingewiesen werden, wir wären übergriffig in unserem Tun. Doch ist das wirklich so?

Übergriffig sein kann bedeuten:

  • Wir helfen ohne zu Fragen
  • Wir senden Heilung ohne zu Fragen
  • Wir geben Tipps, ohne gefragt worden zu sein

Kurzum, wir überschreiten die Grenze unseres Gegenübers, unseres Partners, anderer Menschen und Tiere ohne gefragt zu haben.

Warum ist es so wichtig zu fragen?

Nun, wir haben uns unsere Inkarnation gewählt. Mit all ihren Facetten. Wir haben entschieden, was wir erleben wollen. Und dann passieren uns auch mal Dinge, die uns auf unserer menschlichen Ebene nicht gefallen. Oder wir haben körperliche Symptome.

Und dann kommen andere Personen in unser Leben. Ja, auch das haben wir uns unter Umständen geplant. Doch solange ich nicht um Hilfe frage, darf es nicht geschehen, dass diese andere Person einfach mal eben so Heilung sendet, einfach mal eben so Tipps und Ratschläge gibt, einfach mal so für mich Dinge erledigt.

Das bedeutet nämlich, dass die andere Person mich einfach überstimmt hat und mir somit die Möglichkeit der eigenen Erfahrung nimmt.

Selbst wenn es „nur“ bedeutet, dass ich lernen darf um Hilfe zu fragen.

Kerstin Ajasha Overath

Was Du machen darfst, wenn Du Handlungsbedarf siehst oder Ideen für eine Lösung oder Heilung hast?

Frage mich, ob ich Ideen hören möchte, was möglich ist. Dafür bist Du in mein Leben gekommen.

Mir ist es schon passiert, dass mir Menschen einfach so Heilung gesandt haben, weil mir meine Füsse von der Warzenbehandlung so geschmerzt haben. Ich hatte keine Wahlmöglichkeit, da war es auch schon passiert.

Aber ich wollte in dem Moment lieber kurz jammern, Mitgefühl erhalten, keine Heilung gesandt bekommen.

Diese Person wusste aber gar nicht, was ich wollte, sondern hat einfach für mich entschieden.

Und das ist übergriffig sein.

Ein anderes Beispiel ist, wenn ich über meinen Computer schimpfe und mein Mann sofort zum Helfen kommen würde. Lieb gemeint, aber es nimmt mir jegliche Möglichkeit einfach mal zu schimpfen. Denn ich weiß ja, dass es gerade so ist, wie es ist. Vielleicht habe ich sogar einen Fehler gemacht und kenne das Problem. Ich darf um Hilfe fragen, die Hilfe sollte niemals einfach so gegeben werden.

Am Ende wundern wir uns: Ich habe doch immer so schön geholfen, warum ist da kein Danke schön gekommen?

Kerstin Ajasha Overath

Ja, genau. Auch noch erwarten dass die andere Person sich bedankt. Dabei hat sie doch gar nicht um Hilfe gefragt! Stattdessen wurde der anderen Person auch noch ihre Verantwortung für ihr Leben abgenommen.

Alles klar?

Na dann, frohes Helfen ohne übergriffig zu sein.

Denn das ist durchaus erlaubt. Und zwar in folgenden Fällen:

  • Wenn wir gefragt haben, ob Hilfe erwünscht ist
  • Wenn wir eine ohnmächtige oder komatöse Person vor uns haben, dürfen wir in Vereinbarung mit dem Höheren Selbst, auch behandeln.
  • Wenn wir von z.B. den Eltern von Kindern gebeten werden etwas zu tun, also eine Erlaubnis erhalten haben.

Weißt Du was passiert, wenn Du ohne zu Fragen hilfst, Heilung sendest?

Du baust nicht nur dein Leben darauf auf, dass Du Dich wie ein guter Mensch fühlst, obwohl Du gerade die Verantwortung für die andere Person übernommen hast. Nein, Du gibst einfach viel zu viel von Deiner Energie für andere, die es unter Umständen noch nicht einmal wertschätzen.

Bitte achte auf Dich und Deine Energie.

Kerstin Ajasha Overath

Achte darauf, dass es Dir gutgeht.

Kerstin Ajasha Overath

Und achte darauf, dass Du anderen ihre Verantwortung für ihr Leben überlässt.

Fragen oder Anregungen, gerne erstelle einen Kommentar oder sende mir eine Anfrage über das Kontaktformular.

Alles Liebe wünschen

Kerstin Ajasha und die Kristallschädel

Mein Geschenk für Dich!
Gratis Seelenreise – Kurs!

Was ist alles enthalten?

Ja, ich möchte den Seelenreise Kurs

%d Bloggern gefällt das: