fbpx Springe zum Inhalt

Ein generelle Übersicht wie das Kartendeck genutzt werden kann findest Du in dem Blogbeitrag Wie ist das Kartendeck der Kristallschädel zu nutzen?In neuem Fenster öffnen

In diesem Beitrag gehe ich auf die Karte GEFÜHLE ein:

Folgende Informationen findest Du auf der Karte:

7. GEFÜHLE Ash'a'yaDies ist das "generelle" Thema der Karte mit dem Namen des Kristallschädels
Erlaube Dir Dich zu fühlen, wahrzunehmen und erlaube Dir deine Gefühle zu lebenNachricht des Schädels
Wie fühlst Du Dich in diesem Moment? Wie nimmst Du Dich selbst wahr? Kannst Du die Gefühle benennen die Du wahrnimmst? Sind es Deine Gefühle?Fragen die die Richtung vorgeben in der Du schauen kannst warum diese Karte für Dich gerade wichtig ist
Septarian .....Hauptmerkmal des Kristalles
Erlaube Dir zu fühlenDeine Affirmation die Du für Dich nutzen kannst wie Du magst

Gefühle werden häufig mit Glaubenssätzen belegt.

Wir fühlen etwas und dann wird uns gesagt, wir dürfen es nicht fühlen. Wir nehmen etwas wahr in unserer Umgebung (gerade die Empathen unter uns wissen das nur zu gut) und dann heißt es z.B. „Stell Dich nicht so an“, „Du bist viel zu sensibel“.

Dabei sind unsere Gefühle wichtig. Sie sind das Hilfsmittel um Informationen über uns zu erhalten. Sie helfen uns, zu erkennen, was wir jetzt wirklich möchten.

Vorausgesetzt es sind nicht die Gefühle anderer Menschen.

Was kannst Du nun tun, um deine eigenen Gefühle wahrzunehmen?

Ich habe mir angewöhnt die geistige Welt darum zu bitten, mir mein Feld zu reinigen, mir die Möglichkeit zu geben nur mich wahrzunehmen. Dadurch entsteht im ersten Moment ein sehr schöner, fast leerer Raum um mich. Von hier aus kann ich Stück für Stück meine eigenen Gefühle „abtasten“, fühlen und wahrnehmen, ob es zu mir gehört, was es mit mir macht und wie ich reagieren möchte.

Und ich habe mir erlaubt, dass ich sensibel sein darf.

Außerdem gibt es bei mir jeden Tag eine Reinigung von den Anhaftungen von außen. Denn ich möchte ja meine Gefühle wahrnehmen, nicht die von anderen.

Viele von uns haben ihre Gefühle eingekapselt, haben entschieden, dass sie nichts empfinden dürfen. Die Gründe können verschiedener Art sein. Hier heißt es behutsam sein, langsam vorankommen. Und evtl. auch den einen oder anderen Seelenanteil zurückzuholen, der sich versteckt hat und nun wieder integriert werden möchte.

Gerne buche einen Termin mit mir bei dem wir herausfinden, ob es einen Seelenanteil gibt, der nun wieder integriert werden möchte.

Fragen oder Anregungen, gerne erstelle einen Kommentar oder sende mir eine Anfrage über das Kontaktformular.

Alles Liebe wünschen

Kerstin Ajasha und die Kristallschädel

Mein Geschenk für Dich!
Gratis Seelenreise – Kurs!

Was ist alles enthalten?

Ja, ich möchte den Seelenreise Kurs

%d Bloggern gefällt das: